Webdesign & Online Marketing aus Düsseldorf

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu unserem Webdesign

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Webdesigner (nachfolgend „Auftragnehmer“ genannt) und seinem Kunden (nachfolgend „Auftraggeber“ genannt) in Bezug auf die Erbringung von Leistungen im Bereich des Webdesigns.

Leistungsumfang
Der Auftragnehmer verpflichtet sich, dem Auftraggeber ein individuelles und professionelles Webdesign gemäß den Vorgaben und Anforderungen des Auftraggebers zu erstellen.

Zahlungsbedingungen
Die Vergütung für die Leistungen des Auftragnehmers ist vorab zu vereinbaren und ist ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungserhalt zu zahlen.

Mitwirkungspflicht des Auftraggebers
Der Auftraggeber verpflichtet sich, dem Auftragnehmer alle erforderlichen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die für die Durchführung des Webdesign-Projekts notwendig sind.

Urheberrechte
Der Auftragnehmer behält sich das ausschließliche Recht an dem erstellten Webdesign vor, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Der Auftraggeber erhält lediglich ein einfaches Nutzungsrecht an dem Webdesign.
Der Auftragnehmer behält sich das ausschließliche Urheberrecht an den von ihm erstellten Werken vor. Der Auftraggeber ist berechtigt, die Werke im Rahmen des vereinbarten Zwecks zu nutzen.

Haftung
Der Auftragnehmer haftet nur für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Auftragnehmers oder seiner Erfüllungsgehilfen beruhen. Im Übrigen ist die Haftung des Auftragnehmers auf die Höhe des Auftragswertes beschränkt.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gilt die jeweils gültige gesetzliche Regelung.

Urheberrecht
Der Auftragnehmer behält sich das ausschließliche Urheberrecht an den von ihm erstellten Werken vor. Der Auftraggeber ist berechtigt, die Werke im Rahmen des vereinbarten Zwecks zu nutzen.

Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Auftragnehmers.

Änderungen des Auftrags
Änderungen des Auftrags, die sich auf den Umfang oder die Durchführung der Leistungen auswirken, bedürfen der schriftlichen Vereinbarung zwischen dem Auftragnehmer und dem Auftraggeber.

Webseiten, Webhosting Service und Lizenzen

Jährliche Service- und Lizenzgebühr zu redaktion-i-media Kunden-Webseiten
Die Service- und Lizenzgebühr ist Vertrags- verpflichtend und ist an jeden Webseiten-Auftrag gebunden. Er beinhaltet für den Betrieb der Webseite notwendige, eingebundene und genutzte Programm-Module wie Datenbankeinbindungen und/oder Formularmodule. Zusätzlich sichert diese Gebühr darüber, jährliche Modul- und Skript Update-Funktionen sowie Überwachungen zu PHP-Veränderungen und Anpassungen, Module, Skripte sowie eventuell gewünschte oder erforderliche Frontend- Text-Anpassungen zu Inhalten die nicht über die vorhandene Kundenadministration ausgeführt werden können. Der Webseiten-Support als Service steht auch als Überwachung Ihrer Programmaktivitäten. Dieser beinhaltet einen exklusiven, kostenlosen 24/7 Support zu eventuellen auftretenden Web-Problemlösungen.

Die jährliche Service- und Lizenzgebühr stellen wir pauschal und erstmalig ab Freischaltung oder Veröffentlichung der neuen Webseite in Rechnung. Die Laufzeit der Service- und Lizenzgebühr beträgt jeweils 1 Jahr und verlängert sich automatisch sofern nicht 3 Monate for Vertragsende schriftlich gekündigt wird. Er kann frühestens ab dem zweiten Vertragsjahr 4 Wochen vor Vertragsende schriftlich gekündigt werden. Ausgeschlossen von einer vorzeitigen Kündigungsmöglichkeit sind Webseiten mit redaktion-i-media Webhosting- Vertrag. Eine Kündigung erfolgt dann automatisch mit der gewünschten und schriftlich ausgesprochenen Beendigung des Webhosting-Vertrages und somit nach Löschung der Webseite.

Wichtige Vertrags-Voraussetzungen zum erstellen einer Webseite

Fotos, Grafiken und Logos müssen immer vom Kunden geliefert werden. Nach Rücksprache und auf Wunsch können hierzu einzelne Aufgaben übernommen werden. Diese werden aber dann immer extra und nach Aufwand in einem gesonderten Angebot angeboten und abgerechnet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu unseren kostenpflichtigen Grafik-Lizenzen

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden "ABG") regeln den Kauf und die Nutzung von Grafiken (im Folgenden "Lizenzgegenstand"), die von uns zum Verkauf angeboten werden.

Definitionen
"Lizenznehmer" bezeichnet jede Person oder jedes Unternehmen, das eine Lizenz für den Lizenzgegenstand erwirbt.

Lizenzrechte
Mit dem Kauf einer Lizenz erwirbt der Lizenznehmer ein einfaches, nicht-exklusives und nicht-übertragbares Recht, den Lizenzgegenstand in Übereinstimmung mit den in diesen ABG festgelegten Bedingungen zu nutzen.

Preise und Zahlungsbedingungen
Der Kaufpreis für den Lizenzgegenstand ist auf der Website oder in unseren Angeboten angegeben. Die Zahlung erfolgt gemäß den auf der Website oder in unseren Angeboten angegebenen Bedingungen.

Einschränkungen
Der Lizenznehmer darf den Lizenzgegenstand nicht verkaufen, verleihen, vermieten, sublizenzieren oder anderweitig bereitstellen, es sei denn, dies ist ausdrücklich in den ABG zugelassen.

Haftungsbeschränkung
Wir haften nicht für Schäden, die aus der Nutzung des Lizenzgegenstands entstehen, es sei denn, diese Schäden werden durch uns vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.

Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese ABG jederzeit zu ändern.

Grafik-Lizenzen

rimVERLAG / redaktion-i-media- Karlheinz Hillesheim gewährt einem Lizenznehmer eine Nutzungslizenz, die grundsätzlich ein nicht übertragbares Nutzungsrecht an dem vom Nutzer ausgewählten und erworbenen Lizenzmaterial (Grafik, Foto, Text) beinhalten. Der Nutzer ist nur berechtigt, das Lizenzmaterial entsprechend der vorliegenden Bedingungen zu nutzen und erhält außer den hiermit oder im Einzelfall ausdrücklich vereinbarten Nutzungsrechten keine weiteren Rechte.

Die Lizenzierung erfolgt durch Annahme dieser Bedingungen und mit der vollständigen Zahlung des in Rechnung gestellten Lizenz-Rechnungsbetrages. Vor der vollständigen Zahlung des Lizenz-Rechnungsbetrages gelten die Nutzungsrechte nur als übertragen, wenn rimVERLAG / redaktion-i-media - Karlheinz Hillesheim eine Genehmigung zur Nutzung vorab ausdrücklich und schriftlich erteilt hat.

Weitere spezielle Lizenzbestimmungen werden gesondert im jeweiligen, entsprechenden Lizenzvertrag erläutert und vereinbart.

Gerichtsstand ist Düsseldorf

Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Auftragnehmers.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem Datum ihrer Veröffentlichung und ersetzen alle vorherigen Versionen.

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/


Webdesign & Online Marketing

Die Redaktion
redaktion-i-media
Jahnstraße 30a
41564 Kaarst
+49 151.17535448
redaktion-i-media.de
digitale Visitenkarte

Kontakt über Whatsapp Kontakt zu uns
Der Verlag
rimVERLAG
Jahnstraße 17
40215 Düsseldorf
+49 151.17535448
rimVERLAG.de

Medienverlag

Impressum     AGB     Datenschutz     FACEBOOK Share

Ich akzeptiere Ihre Datenschutzbestimmungen


redaktion-i-media.de verwendet Cookies, um ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Ja, ich akzeptiere
AGB

Düsseldorf